Direkt zum Inhalt

Ihre Daten sind bei uns sicher!


Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

QUIRIS Healthcare GmbH & Co. KG
Isselhorster Straße 260
33334 Gütersloh
Deutschland
Tel.: +49 (0) 5241 / 403 430
E-Mail: info(at)quiris(dot)de
Website: www.quiris.de

II. Datenschutzbeauftragter der QUIRIS Healthcare GmbH & Co. KG

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

QUIRIS Healthcare GmbH & Co. KG | 
Datenschutzbeauftragter
Isselhorster Straße 260 | 33334 Gütersloh
datenschutz@quiris.de​​​​​​​

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt . Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung der Logfiles

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. 

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

   (1)   Datum und Uhrzeit des Zugriffs (Seiten und Dateien)
   (2)   IP-Adresse des Nutzers
   (3)   Betriebssystem des Nutzers
   (4)   Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies nach 14 Tagen der Fall. 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens einem Monat der Fall. 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 

V. Verwendung von Cookies

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. 

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. 

fe_typo_user

Bei dem Cookie „fe_typo_user“ handelt es sich um das Front-End-User Cookie des eingesetzten Content-Management-Systems und wird für Teile unserer Website benötigt. Bitte beachten Sie, dass es bei Deaktivierung zu Problemen in der Darstellung der Website kommen kann.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Der Cookie „fe_typo_user“ verfällt standardmäßig nach Sitzungsende.

VI. Verwendung von Google Analytics

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein, ein Webanalysedienst von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von http://www.intersoft-consulting.de

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de

2. Zweck der Datenverarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

3. Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

4. Empfänger / Kategorien von Empfängern

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

5. Übermittelung in Drittstaaten

Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen

6. Dauer der Datenspeicherung

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

7. Betroffenenrechte

Sie können für die Zukunft die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

VII. Kontakt per E-Mail, Kontaktformular, Telefon, Telefax

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/ oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen 
haben. 

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E­-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Medizinische Anfragen

QUIRIS Healthcare erhebt, verarbeitet und verwendet die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke: zur Weiterleitung Ihrer spontanen Anfrage an die medizinisch-wissenschaftliche Fachabteilung für die Erstellung und Übermittlung der Antwort, für Zwecke der Arzneimittelsicherheit, zur Dokumentation von eingereichten Anfragen und den entsprechenden Antworten sowie für die Verifizierung Ihrer Eigenschaft als Angehöriger der Fachkreise. 

QUIRIS Healthcare ist im Interesse der Patientensicherheit gesetzlich dazu verpflichtet, Informationen über Reklamationen, Nebenwirkungen oder ähnliche unerwünschte Ereignisse zu erfassen und gegebenenfalls an die dafür zuständige Behörde zu übermitteln. Speicherungen solcher Informationen erfolgen in einer internen Datenbank, Weiterleitungen an die zuständige Aufsichtsbehörde erfolgen lediglich in anonymisierter Form. Diese pseudonymen Meldungen müssen wir gegebenenfalls auch an weitere Kooperationspartner weitergeben, sofern diese ihrerseits verpflichtet sind Meldungen an die für sie zuständigen Gesundheitsbehörden zu machen. Die gesetzliche Aufbewahrungspflicht für diese Daten erstreckt sich auf mindestens 10 Jahre nach Ablauf der Zulassung für das jeweilige Produkt. Kontaktdaten sämtlicher Personen sowie der Name der meldenden Person werden überhaupt nicht übermittelt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. c und d DSGVO. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der gesetzlich geforderten Aufnahme von Meldungen. Ihre personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt und insbesondere nicht für andere Zwecke verwendet, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bei Angabe freiwilliger Angaben willigen Sie in die Verarbeitung dieser Angaben zu den genannten Zwecken durch uns ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Kontaktaufnahme über info(at)quiris.de widerrufen. 

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

VIII. Social Media

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

1. Nutzung von Facebook und Instagram auf fokus-iq.de

Die Seite bionorm.de enthält Buttons, die zu dem sozialen Netzwerk von Facebook verlinken. Plugins sind auf dieser Seite nicht integriert, so dass mit der Nutzung der Buttons über diesen Weg keine personenbezogenen Daten an Facebook oder Instagram übermittelt werden. 

2. Informationen zur Datenverarbeitung
für die Website https://www.fokus-iq.de
in Hinblick auf die Facebook-Seite https://www.facebook.com/bionorm.bodyline.de/

Der EuGH hat am 05.06.2018 entschieden, dass Facebook und ein Facebook-Seitenbetreiber datenschutzrechtlich gemeinsam für die Datenverarbeitung verantwortlich sind. (Mehr Informationen dazu hier.)

Einen  Tag später, also am 06.06.2018, hat die Datenschutzkonferenz (Zusammenschluss der deutschen Aufsichtsbehörden) im Hinblick auf diese gemeinsame datenschutzrechtliche Verantwortung eine sog. Entschließung herausgegeben. (Mehr dazu hier).

Demnach müssen wir Sie über die Datenverarbeitung, die über und durch die Facebook-Seite erfolgt, umfassend informieren, insbesondere dann, wenn Sie Facebook selbst an sich nicht nutzen. Leider stehen uns diesbezüglich derzeit auch nicht mehr Informationen zur Verfügung als die, die Facebook selbst bereit hält. Die Datenrichtlinie von Facebook, einschließlich der Informationen über Ihre Rechte als Betroffener, finden Sie hier.

Weiter müssten wir nach dem vorstehend genannten EuGH-Urteil sowie der Entschließung der DSK mit Facebook einen Vertrag nach Art. 26 DSGVO im Hinblick auf die gemeinsame Verantwortung abschließen. Das würden wir gerne tun. Aber bislang konnten wir einen solchen Vertrag mit Facebook noch nicht abschließen; Facebook hat sich zu dieser Angelegenheit noch nicht geäußert.

IX. Eingebettete Inhalte von Dritten

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

a) Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatikstiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Die Datenverarbeitung findet erst statt, wenn Sie den Datenschutzhinweis vor dem Abspielen des Videos bestätigen. Die Vorschaubilder sind lokal auf unserem Webserver eingebunden.

Betreiber von YouTube ist die YouTube, LLC. 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

X. Rechte der betroffenen Person

Alkoholfrei Frei von Konservier­ungs­stoffen Frei von Parabenen Frei von tierischen Bestand­teilen Frei von tierischen Fetten Gluco­samin­frei Glutenfrei Laktosefrei Purinfrei Vegan Zucker­frei Zucker­frei (Film­tablet­ten) Halal

Ihnen stehen als Betroffene nach der DSGVO verschiedene Rechte zu, im Einzelnen:

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. 

Widerrufsrecht bei Einwilligungen: Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu 
widerrufen. 

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben. 

Recht auf Berichtigung: Sie haben entsprechend dien gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. 

Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Sie betreffende Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern. 

Beschwerde bei Aufsichtsbehörde: Sie haben ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 

Cookie-Einstellungen